Das Runde muss ins Runde

Diese Fußball-Werbeclips werden immer raffinierter und erstaunlicher. Dribbelnde Brasilianer am Flughafen verursachen heute kaum mehr als ein müdes Lächeln. Denn in Zeiten der Computernachbearbeitung fliegt das Leder viermal hintereinander ohne Bodenberührung an den Querbalken und Ballartisten spielen sich die Pille per Flickflack von einem Hausdach zum anderen zu.

Da freut es den Fußball-Puristen, wenn es bei Adidas heißt: Back to the Roots. Mit Capitano Ballack. Keine technischen Zaubertricks, kein sonstiger Hokuspokus. Kugel hingelegt. Anlauf. Und mit Schmackes ins Schwarze. Film ab!

(via FANartisch)