Gift und Gaale

Wie schafft man es, einen vollkommen bedeutungslosen Testländerkick ein bisschen aufzujazzen? Jogi „Mir gewinne nie mehr ebbes“ Löw und Louis „Tulpe“ van Generaal machen’s vor. Der Holländer macht sich über die Erfolglosigkeit des Deutschen bei großen Turnieren lustig (äh, Holland, große Turniere?, aha, naja, gut), der Deutsche kontert dementsprechend lässig, man müsse sich doch bitte erstmal qualifizieren. „Gift und Gaale“ weiterlesen

Causa Hoeneß: Die Besserwisser

Auch in der zweiten Woche nach dem Ausbruch des Uliafjallahoenell raucht es noch mächtig – über dem Vereinsgelände des FC Bayern an der Säbener Straße ebenso wie in den Köpfen aller möglichen Betroffenen und Experten. Wer es alles besser weiß, weiß Mauertaktik. „Causa Hoeneß: Die Besserwisser“ weiterlesen

Attacke gegen General!

hoeness-van-gaal
Die Wurst des Anstoßes

Clash der Alpha-Männchen in München! Die Springer-Presse läutet nach Uli Hoeneß‘ vergifteten Verbaltulpen gegen Louis XIV. etwas verfrüht bereits „das Ende der Ära van Gaal“ ein, die seriöseren Organe rätseln immerhin, was es mit den deutlichen Worten aus der Bayern-Chefetage auf sich hat. Mauertaktik spekuliert mit. „Attacke gegen General!“ weiterlesen

Schlechter Stil: Müller mobbt Kuranyi!

Im Streit zwischen dem ebenso ungeliebten wie torungefährlichen Kevin Kuranyi und seinem Manager Andreas Müller hat der Ex-Schalke-Profi am späten Mittwochabend noch einmal ein Kännchen Spiritus in die „glodernde Lut“ (E. Stoiber) gekippt. Nach Mauertaktik-Informationen stahl sich Müller während des Länderspiels Deutschland gegen Norwegen (das K.K. eine Halbzeit lang von der Tribüne verfolgte) in die Geschäftsstelle des Ganzaltmeisters und veröffentlichte eine fiese Mobbing-Botschaft auf der Vereinswebsite. Inhalt: Kuranyi verlässt den Verein mit sofortiger Wirkung.

Am nächsten Morgen machte der polygame Salzseeschwimmer dann seinen perfiden Coup perfekt und veröffentlichte schlangenzüngig folgendes Statement auf schalke04.de: „Mit krimineller Energie ist die Homepage des FC Schalke 04 gehackt worden. Eine dort platzierte Meldung, wonach Kevin Kuranyi von seinen vertraglichen Pflichten entbunden und er vom Verein freigestellt worden sei, entbehrt jeglicher Grundlage und ist frei erfunden.“ Mission erfüllt, M.!