Über die Bremer Brücke musst Du gehen

bremer-brueckeDas Achtelfinale des Pokals hat gestern begonnen und knüpft nahtlos an die unterhaltsamen Vorrunden an. Das lässt sich auch nicht mehr mit abgedroschenen Pokalweisheiten, wie etwa „Pokalstund hat Gold im Mund“, erklären, da geschehen mirakulöse Dinge. Bei den vier Partien des gestrigen Abends schaffte es nur ein Bundesligist ins Viertelfinale, zwei mussten die Segel streichen. Weiterlesen …

Pokalhelden 2009

TOOOR in Trier!

Das große Favoritensterben blieb, wie in der Mauertaktikpokalvorschau schon vermutet, in der ersten Runde aus. Lediglich zwei Bundesligisten mussten (bislang) die Segel streichen. Die Herthaner konnten in der Overtime noch die Verhältnisse zurechtrücken. Von den meisten Kleinstvereinen müssen wir uns nach nur einer Runde verabschieden. Damit ist es bittere Gewissheit: Keine Europa-League in Neckarelz! weiter