Fußball – Trittbrett zur Pornobranche

In Italien scheint es sehr guten Glühwein zu geben. Was genau jenseits der Alpen in den gewürzten, heißen Vino getan wird, ist uns nicht bekannt. Offenbar findet aber auch der ein oder andere Tropfen „Spanische Fliege“ seinen Weg in die stiefelförmigen Becher im ebenso geformten Land. Anders jedenfalls ist folgende Aussage nicht zu erklären:

Ich hatte immer den Traum, ein Pornodarsteller zu sein. Schon als ich klein war. Wer weiß, ob sich diese Sehnsucht eines Tages erfüllt.

Sprach Bruno Cirillo, seines Zeichens Verteidiger beim kalabresischen Club Reggina Calcio. „Fußball — Trittbrett zur Pornobranche“ weiterlesen

Mamma, Mamma, Mamma…

Kein Fußballer hat wohl je eine Stadt und ihre Bewohner so in seinen Bann gezogen wie kleines dickes geniales Maradona in Neapel. Was auch daran lag, dass die lebende Legende vom Rio de la Plata den SSC quasi im Alleingang von der Bedeutungslosigkeit zum zweifachen italienischen Meistertitel und zum UEFA-Cup-Gewinn dribbelte. Und ab!