Foulspiel ohne Verletzungen

schwalbenkoenig
Schwalbe (Lehrbuch)

Anfang der Woche legte Unions Younga-Mouhani all den Frust, der sich im Laufe eines Jahres so bei einem Zweitligaspieler anstaut, in seinen rechten Fuß und trat das Schien- und Wadenbein des Bochumers Concha zu Klump. Dieser fällt nach dieser Attacke nun monatelang aus. Doch muss das denn wirklich sein? Also Fouls mit Verletzungen? Nein! Mauertaktik zeigt, dass es auch anders geht. „Foulspiel ohne Verletzungen“ weiterlesen

Was sind das bloß für Zeiten?

Andy Möller hatte nach Spielen gegen die Bayern selten Freude
Andy Möller hatte nach Spielen gegen die Bayern selten Freude

Die Länderspielpause ist vorbei. Deutschland hat einen neuen 10er, Klose ist raus aus der Krise und alle sind glücklich, alle sind froh. Doch es bleibt natürlich keine Zeit, diesen Augenblick zu genießen, schließlich steht der 5. Spieltag vor der Tür resp. vor dem Tor. mehr

Neues aus dem Fanblog (5)

Mauertaktik hat sich mal wieder bei den Bloggerkollegen umgeschaut. Best of the Rest, Teil 5:

  • Ganz Deutschland merkt derzeit: Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling. Selbst wenn es ein solch monströser Flattermann ist. Mauertaktik empfiehlt: Hollywood-Karriere.
  • Selbst jenseits des Atlantiks kann man nun schon über die mirakulöse Hertha und ihren Kampf gegen die Geschichte lesen. Den meisten Amis dürfte der Name – wenn überhaupt – durch Grampas Frollein-Affäre anno ’45 geläufig sein…
  • Die Blogosphäre geht ab und an auch eher abstrus anmutenden Fragen nach: „Ist Hertha der alte FC Bayern?“ Dennoch lesenswert. Weitere Fragen schließen sich an: Ist der FC Bayern die alte Hertha? Ist Bielefeld das moderne Atlantis? Und: Ist das alles noch mein Ernst?
  • Für Statistik-Freaks interessant: Auswärtszuschauertabelle powered by Königsblog. Den VfB Stuttgart will anscheinend niemand sehen…