Versteht der kleine Mann den Europapokal überhaupt noch?

Die Welt ist kompliziert geworden. Überall Krise und nebenbei soll man auch noch Europa-Pokal schauen. Der Protest auf Deutschlands Straßen ist deutlich zu spüren. Mauertaktik war in dieser Woche in den Fußgängerzonen dieses Landes unterwegs und sprach mit den Wutbürgern. mehr

Chaostage in der Buli

hockey
Mark van Bommels Einsatz im Strafraum erregte die Gemüter der Fans

Endlich wieder Wochenende, Runde Zwo der noch blutjungen Bundesliga-Saison steht an. Nach nur einem Spieltag ist schon wieder ordentlich was los in Deutschlands Fußballoberhaus. Da ist es natürlich schwer, ohne die ordnende Hand von Mauertaktik die Übersicht zu bewahren. mehr

Mauertaktik-Liga-Check (5) – Die Retortenteams

Gestern berichteten wir über die Nordklubs der Liga, heute soll es um die Anti-Traditionalisten gehen. Von vielen oft belächelt, von manchen gar gehasst – Vereine aus der Retorte sind ohne eigenes Verschulden dem Kategorie C – Publikum spinnefeind. Doch sind sie deshalb automatisch schlechter? Bestimmt, aber mitnichten erfolgloser. mehr

Was macht eigentlich…Rudi Assauer? (7)

Stumpen-Rudi war immer ein Mann des Volkes
Stumpen-Rudi war immer ein Mann des Volkes

Immer einen flotten Spruch und eine Zigarre auf den Lippen – die Rede ist natürlich nicht von Wirtschaftsminister a.D. Ludwig Erhard, sondern von Rudi Assauer. Nachdem Schalkes Ex-Manager der bunten Bühne Bundesliga im Jahr 2006 den Rücken gekehrt hat, hört man nicht mehr viel vom Freund des derben Wortes. Doch Mauertaktik hört alles!

Vielleicht nicht interessanter- aber doch ein bisschen witzigerweise lief der 1944 geborene Assauer, den man eigentlich nur mit Schalke 04 verbindet, als Spieler nie für Gelsenkirchen auf, sondern immer nur für Werder Bremen und – viel schlimmer – den verhassten Nachbarn aus Lüdenscheid. Doch eigentlich ist die Spielerkarriere des begeisterten Zigarrenqualmers eh nur zweitrangig. Mehr…

Dressman unter Tage

Galant selbst mit Federboa: Felix Magath
Galant selbst mit Federboa: Felix Magath

Eine Meldung brachte die deutschen Medien gestern an den Rande des Herzkaspers. Felix Magath wechselt auf die Trainerbank von Schalke 04! Das will jedenfalls eine süddeutsche Zeitung in Erfahrung gebracht haben. Reaktion: Beredtes Schweigen auf beiden Seiten – Mauertaktik hat genug gehört. Das Ding ist durch wie es durcher nicht sein kann! Zeit für den ersten Ausblick. Was erwartet Magath auf Schalke? Antwort: Ein Wolfsburg in XXL.  „Dressman unter Tage“ weiterlesen