Die Käsekrainer – Mauertaktikelf (6)

Heute präsentiert Ritschie K. eine neue Mauertaktikelf. Thema sind diesmal die besten Österreicher in der Geschichte der Bundesliga. Die Kult-Ösis feiern ja derzeit eine kleine Renaissance in der Liga, aber auch in der Vergangenheit waren sie bereits Stilikonen und Leistungsträger. Hier also die TOP-11: „Die Käsekrainer — Mauertaktikelf (6)“ weiterlesen

Die Bundesspatzen – Mauertaktikelf (5)

Wir befinden uns im Jahr der WM. In einem solchen guckt man gerne auf die glorreiche Historie der deutschen Mannschaft zurück. Entfernt hat diese Mauertaktikelf auch mit dem Thema zu tun. Es sind elf Spieler, die alle den Adler auf der Brust trugen. Allerdings taten sie dies nur ein- bis dreimal. Es ist sozusagen die Elf der verhinderten Weltstars bzw. die des kurzzeitigen Ruhms. „Die Bundesspatzen — Mauertaktikelf (5)“ weiterlesen

Die Käseimporte – Mauertaktikelf (4)

elf-oranjeDie legendäre Mauertaktik-Elf heute mit den erfolgreichsten Käseimporten. Massenweise mittelbegabte Spieler, die es in ihrem Heimatland zu nicht mehr als dem Tulpenstecher am Spielfeldrand gebracht haben, um dann in der Bundesliga die Kroketten abzuräumen. „Die Käseimporte — Mauertaktikelf (4)“ weiterlesen

Die Wandervögel – Mauertaktikelf (3)

Heute kommt die neue MT-Elf. Es dreht sich diesmal alles um richtige Vögel. Die Wandervögel der Bundesliga. Es handelt sich um aktuelle BuLi-Spieler, die auf eine teilweise beeindruckende Anzahl von Karrierestationen verweisen können. Es gibt da ja immer zwei Möglichkeiten: Man bleibt seinem Verein treu oder springt auf das Wechselkarussell auf. Die Treue sorgt natürlich für einen Sympathiebonus, aber wäre beispielsweise Mesut Özil ewig bei Westfalia Gelsenkirchen geblieben, hätte sich sein Nationalmannschaftsdebüt wohl etwas verzögert. Hier sind also die 11 Flattermänner. ne, hier!

Die Fremdenlegion – Mauertaktikelf (2)

Mauertaktik stellt heute seine zweite Mauertaktikelf vor. Diesmal sollen es 11 Kicker sein, die einst in der Bundesliga für Furore sorgten, dann aber den Weg in die weite Welt antraten und dort noch heute gegen den Ball treten. Es ist mithin die Suche nach alten Bekannten, die sich größtenteils lange nicht mehr gemeldet haben. zu den 11 Akteuren

Die Ü-30-Party – Mauertaktikelf (1)

Heute stellt Mauertaktik ein neues Format vor: Die Mauertaktikelf. Hier wird jeweils eine Mannschaft aus 11 Spielern der Bundesliga vorgestellt, die sich unter einen bestimmten Oberbegriff subsumieren lassen. Heute steht eine Ü-30-Party auf dem Programm, also wird sich die Mannschaft aus den Methusalixen der Liga zusammenstellen.

TOR

Jens Lehmann (38): Der Essener Lehmann ist einer der Alterspräsidenten der Liga, wie man inzwischen auch unschwer bei Aufnahmen der Hintertorkamera an seiner Haarpracht feststellen kann. Einen Namen machte  er sich bereits in der Saison 93/94 als er im Spiel seiner Schalker in Leverkusen zur Halbzeit ausgewechselt wurde und mit der S-Bahn (S6) nach Hause fuhr. Lehmanns Mutter damals:“Wir essen zeitig!“ Seinen größten Coup landete er zweifelsohne 2006, als er Siez-Freund Kahn aus dem deutschen Tor verdrängte. Eine konzertierte Aktion, u.a. mit Hilfe des Essener Kumpels Bierhoff („Obertucke“ (Ballack)). (weiter geht’s)