Mauertaktik trennt sich von Juniorpartner

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Wie wahr doch Stephan Remmlers Geistesblitz immer wieder ist. Fast drei Jahre war Mauertaktik das Tüpfelchen auf dem Eurosport-I, wir waren der süße Senf zur milden Wurst, die Butter auf dem Brot, das Salz in der Suppe. Freunde, wir waren das Einstecktuch am schlecht sitzenden Anzug. mehr

Der ultimative DFB- Team-Check

Nach den letzten turbulenten Trainer-Wechsel-Wochen in der Bundesliga, kommt die Länderspielpause gerade recht. Die wichtigste Nachricht vorne weg: Jogi Löw ist noch Bundestrainer. Ja, der Mann hat sogar verlängert. Bis 2040. Doch wie sind seine Mannen aufgestellt, wenn am Samstag Abend der Klassiker gegen Kasachstan in Kaiserslautern (oder umgekehrt?) steigt? Mauertaktik macht müde Männer munter und ganz nebenbei den DFB-Team-Check. „Der ultimative DFB- Team-Check“ weiterlesen

+++ Der Fußball-Newsticker +++

Es passiert so viel derzeit in dieser Welt, die sich Fußball nennt, dass wir kaum hinterher kommen. Kein Mensch weiß mehr, wer wo Trainer ist und mit welchen Kompetenzen. Und auch die Spieler drehen zunehmend am Rad. Um wenigstens halbwegs Schritt zu halten, haben wir den Mauertaktik-Newsflash eingerichtet (kein Anspruch auf Vollständigkeit). „+++ Der Fußball-Newsticker +++“ weiterlesen

Mauertaktik-Liga-Check (4) – Die Nordlichter

Langsam wird’s ernst, der 1. Bundesliga-Spieltag der Saison 2009/2010 ist nicht mal mehr eine Woche entfernt, höchste Zeit also für die zweite Halbzeit beim ultimativen Mauertaktik-Bi-Ba-BuLi-Check! Im vierten Teil wagen wir den Blick gen Norden und widmen uns der Wikinger-Fraktion der Liga. mehr

Shoppen mit Uli

Säbener Straße nachts um 4

Die Saison ist offiziell noch gar nicht zu Ende, da geht der FC Bayern schon auf große Einkaufstour. Nach einem Katastrophenjahr (Platz 2) wird nun aufgerüstet, bis die Schwarte kracht. Geld spielt dabei scheinbar keine Rolle – The Empire strikes back! Mauertaktik wird angst und bange, wenn ein zorniger Uli H. die Platin Card zückt… mehr

Bayern auf Shopping-Tour

Der letzte Akt der Bundesliga-Saison 2008/09 ist kaum vorüber, da beginnt bereits das Geschachere um die Protagonisten. Während die wichtigsten T-Fragen bereits in den letzten Wochen der zurückliegenden Spielzeit geklärt wurden (Alkmaar nach München, Aschaffenburg nach Gelsenkirchen, Augsburg nach Wolfsburg), zerrt und zoppelt die Liga nun an allen Spielern, die nicht Vertrag bis 2030 haben. Der FC Bayern hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt – und kauft, bis die Goldkarte raucht. „Bayern auf Shopping-Tour“ weiterlesen

Cymru vs. yr Almaen 0:2

Der Länderkampf zwischen Wales und Deutschland brachte ein 2:0 für die deutsche Fußballnationalmannschaft. Eine feine Rakete von Michi nationale schlug schon nach 11 Minuten ein. In der zweiten Halbzeit nutzte dann „Super-Mario“ Gomez seine Jedikräfte und zwang Williams zu einem Eigentor. Aber so ein Spiel lässt sich nicht nur an Toren messen. Es muss unter allen in Betracht kommenden Gesichtspunkten analysiert werden. Zeit also für die knallharte Mauertaktikanalyse, die Abrechnung zwischen den roten Drachen und den schwarzen Adlern. das will ich sehen …

Gomez 0:0 Liechtenstein

Es hatte was von einer gegen alle. Eine Symbiose von 11 hartnäckigen Gegnern (immer auf Ballhöhe!), 10 böswilligen Mitspielern („Den lassen wir heute nicht mitspielen!“), 1 tückischem Geläuf (nass und so!), 44.000 pfiffigen Zuschauern („Macht der absichtlich!“) und dem Kasten (maximal Hockey-Größe und dazu noch vernagelt!) wirkte wie eine einzige dunkle Macht gegen den ach so heiß ersehnten Knotenplatznabittegehtdoch-Treffer, der dann wegen all diesem Schlamassel leider doch nicht fiel. Mario Gomez trug Trauer. „Gomez 0:0 Liechtenstein“ weiterlesen