Deutschland-Holland: Der Spielfilm

Die DFB-Auswahl empfängt die niederländische Elftal in Hamburg. Ein Klassiker, wie er klassischer kaum mehr sein kann. Es ist viel passiert zwischen diesen beiden Teams, was den Schluss nahelegt, dass wir am Dienstag irgendwie alles schon mal gesehen haben. Das Testspiel im Mauertaktik-Spielfilm. „Deutschland-Holland: Der Spielfilm“ weiterlesen

Was macht eigentlich…Andreas Brehme? (6)

"Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten."
Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.

Deutschlands Fußballoberhaus spielt Trainerreise nach Jerusalem und schon kursieren die wildesten Theorien in Sachen Übungsleiter, spektakuläre Namen allerorten. Magath, Rangnick, Klinsmann, Heynckes – Mauertaktik wirft den nächsten Namen in den Ring und fragt: Was macht eigentlich Andreas Brehme?

Die Spekulationen im deutschen Blätterwald werden immer absurder, nur die Besten der Besten des Internationalen Trainerismus werden genannt, von Louis van Gaal über Frank Rijkaard bis Lothar Matthäus. Doch was spricht eigentlich gegen die einfache deutschsprachige oder zumindest einfaches Deutsch sprechende Lösung? Warum um Himmels willen fehlt der Mann in den Notizblöcken der Scouts , der 1990 das wichtigste Tor einer ganzen Generation geschossen hat? Mehr…

Die feine Prominenz (Teil 2/3)

Nach dem gestrigen ersten Teil kommt heute der zweite Teil der nicht ganz ernst gemeinten Prominentenschau. Es sind wieder einige echte Stars dabei, die sich demnächst zur Anhängerschaft eines Bundesligavereins bekennen könnten.
Hier gehts weiter

HSV – Juventus Turin 4:4 (CL 2000/01)

Der Hamburger SV hat heute im UEFA-Cup spielfrei. Für alle Hanseaten, die sich zwecks Beschäftigungstherapie auf unsere Seite verirren (und auch für alle anderen Freunde des faszinierenden Sports der Welt) wollen wir den Club aus dem Norden mit einem Video würdigen. Am 13. September 2000 kam es im Volksparkstadion zu einer denkwürdigen Partie. Erstes Heimspiel der Hamburger in der Champions-League-Gruppenphase. Gegner war die schier übermächtige alte Dame mit dem jugendlichen Namen aus Turin. Davids, Zidane, del Piero und Inzaghi zu Gast an der Alster. Nach 52 Minuten schoss letztgenannter Unsympath das 3:1 für Juve. Alles gelaufen? Mitnichten. Aber seht selbst – ein wahres Kronjuwel der deutschen Europapokalgeschichte: