Der Fußball hat Geburtstag

Am 22. Mai meinte es der Fußball-Gott gut mit seinen Schäfchen. Alle Jahre wieder zauberte er am 142. Tag des Gregorianischen Kalenders eine Perle aus dem Jersey. So kommt es, dass wir heute drei Wiegenfeste feiern, die es in sich haben. Mauertaktik würdigt Bum-Kun Cha, Wolf-Dieter Poschmann und George Best.

„Tscha-Bum“ machte es im Jahre 1979 am Frankfurter Flughafen. Begleitet von einer einheimischen Jägerstaffel landete der erste Koreaner mit viel Getöse in der Bundesliga. „Der Fußball hat Geburtstag“ weiterlesen

George Best (1946 – 2005)

Gestern jährte sich George Bests Tod zum dritten Mal. Der legendäre nordirische Dribbelkünstler wurde nicht einmal 60 Jahre alt, weil er sich schon während und dann in verstärktem Maße nach seiner aktiven Karriere dem Alkohol verschrieb. Seine Glanzzeit erlebte er im Dress von Manchester United. Neben seinen Zaubereien auf dem Rasen blieben auch viele markige Sprüche des „Belfast Boy“ in Erinnerung. Eine großartige Hommage gibt es bei 11 Freunde. Für die, die „Georgie“ nie live spielen sahen, gibt es Videozeugnisse wie Hellmuth Costards Film „Fußball wie noch nie“ – oder Clips wie den folgenden…

„They can’t take that away from me.“