Misslungener Fastnachtsschmaus

Legendäre Siege bei wichtigen Heimspielen folgen beim 1. FC Kaiserslautern einem immergleichen, über Jahrzehnte abgeschmeckten Rezept. Da am heutigen Abend der Karnevalsverein Mainz 05 zum Spitzenspiel der 2. Liga auf dem Betzenberg gastierte, bietet sich eine kulinarische Analogie aus der fünften Jahreszeit an. Unerlässlich für die Faschingszeit sind bekanntlich jene runden Süßspeisen, die in den verschiedenen deutschen Regionen wahlweise Krapfen, Berliner, Pfannkuchen oder Berliner Pfannkuchen genannt werden. In der Pfalz heißen sie „Kichelcher.“ 11 dieser mit Puderzucker bestreuten Süßspeisen hatte man dem kostümiert angereisten Mainzer „Depp“ heute in die Umkleide gelegt… „Misslungener Fastnachtsschmaus“ weiterlesen

Den Depp vermöbeln

Der Berg wird beben. Die Pfalz wird zittern. Die Konkurrenz wird gespannt in die Barbarossastadt blicken. Derbyzeit in Rheinland-Pfalz. Eins gegen Zwei in Liga Zwei. Am Montag Abend treffen im altehrwürdigen Fritz-Walter-Stadion der 1. FC Kaiserslautern und der FSV Mainz 05 im spitzesten Spiel des verlängerten Wochenendes aufeinander. Wie es sich für ein Lokalderby gehört, gab es im Vorfeld jede Menge Stunk und Trubel. „Den Depp vermöbeln“ weiterlesen

Drei Doppelpacks und ein Todesfall

Rostock – Koblenz 9:0. Koblenz – Kaiserslautern 5:0. Ein zweistelliger Kantersieg für die sympathischen Schwemmländer war also ausgemachte Sache in den Augen aller halbwegs mathematisch Versierten, die sich am gestrigen Abend ins Fritz-Walter-Stadion aufmachten. Ein Kantersieg immerhin wurde es dann auch. „Drei Doppelpacks und ein Todesfall“ weiterlesen