Ode an die Europa League

Wenn Anschi und Neftschi und Molde und Genk
Im Schnee spieln vor fünfhundert Fans
Wenn Kommentatoren gähnen
Und Kneipen früh schließen
Wenn das Preisgeld nicht mal die Kosten deckt
Und auf der Irrfahrt nach Charkiw der Fanbus verreckt
Dann ist wieder Europa League! „Ode an die Europa League“ weiterlesen

Haifa! Haifa!

Nach dem weitgehend belanglosen Aufgalopp am Dienstag und Mittwoch kommt es heute zu den sportlichen Höhepunkten in Europa. Mit Schalke 04, im ersten Spiel unter Euro-Stevie, und Hannover 96 greifen die beiden Aushängeschilder des deutschen Fußballs ins Geschehen ein. Ihre Gegner aber sind bislang hierzulande mäßig bekannt. Zeit, das zu ändern. „Haifa! Haifa!“ weiterlesen

Tag der offenen Tür

gruenkohl_200Die Europa-League geizte in den Achtelfinalrückspielen nicht mit Toren und die deutschen Mannschaften mischten da munter mit. 18 Tore in drei Spielen – schon ganz ordentlich. Aber was steht hinter diesen Handballergebnissen? Ein geheimer UEFA-Plan zur Aufwertung des Wettbewerbs oder doch sportliche Gründe? Mauertaktik blickt zurück und tritt nach. „Tag der offenen Tür“ weiterlesen

Endlich zweistellig?

funkturm_f

Es ist schon absurd. Hertha BSC hat in der Europa League mehr Punkte als in der Liga. So könnte man mit einem Dreier heute abend endlich zweistellig werden, zumindest international. Aber ein Punkt gegen den Sporting Clube de Portugal reicht ja schon um triumphal ins Sechzehntelfinale einzuziehen. Ansonsten wird sicher auch die Schützenhilfe vom FK Ventspils helfen. Werfen wir doch zunächst einen Blick in die Fußballgeschichte. Weiterlesen…

Cup der Angst

Problembär Bruno vor dem Abschied?
Problembär Bruno vor dem Abschied?

Es könnte eines der unansehnlichsten Endspiele seit Brasilien-Italien 1994 werden. Beide Teams, die am morgigen Samstag auf den Hauptstadtrasen traben, müssen sowas von gewinnen, dass selbst Olli Kahn neue Dimensionen des von ihm patentierten, legendären „Drucks“ erfinden müsste, um diesen Wahnwitz adäquat wiederzugeben. Für die 22 Beteiligten und die beiden Trainer droht ein Erlebnis mit dem Entspannungsfaktor einer Darmspiegelung. „Cup der Angst“ weiterlesen