Bismarck-Hering mit Weißwürsten – Überwintern im Europacup

Ganz Erstaunliches tat sich in dieser Woche aus deutscher Sicht im Europapokal. Die Hanse schlug zurück! Und wies allzu lässige Norditaliener in die Schranken. Damit geht es für die Weser-Anrainer im UEFA-Cup weiter – in der Phalanx des Norddeutschen Bundes mit Hamburg und Wolfsburg. Und die Bayern verputzten nach den tapferen Hoffenheimern am Freitag nun auch die armen Lyoner Würstchen, dank unbändigem Torhunger in Halbzeit 1. Dass bei beiden Partien der tausend Mal bemühte Bayern-Dusel mit auflief, macht das Ganze – jedenfalls südlich des Weißwurst-Äquators – noch erfreulicher. „Bismarck-Hering mit Weißwürsten — Überwintern im Europacup“ weiterlesen

Auf dem Weg zur Weltspitze

Gute Nachricht # 1: Alle drei deutschen UEFA-Cup-Vertreter, deren Gruppen gestern spielten, haben noch Chancen aufs Weiterkommen. Gute Nachricht # 2: Hertha und Stuttgart müssen dazu nur ihr letztes Spiel gewinnen. Die Schalker Fans müssen halt ein bisschen beten – aber wozu hat man schließlich eine eigene Kapelle in der Arena? Das Tollste an der ganzen Chose ist, dass das diesjährige Abschneiden der deutschen Clubs voll den Aufwärtstrend der letzten Jahre bestätigt… Wir sagen: Schluss mit der Schwarzmalerei! Vivat Teutonia! „Auf dem Weg zur Weltspitze“ weiterlesen