Cinderella stolpert auf der Zielgeraden

Fast hätte es geklappt. Die US-Amerikaner waren kurz davor ihre Cinderella-Story zum Happy End zu bringen. Wie auch insgesamt dieser Confederations Cup mit vielen spannenden und torreichen Spielen zu unterhalten wusste, war insbesondere die Geschichte der amerikanischen Mannschaft bemerkenswert. Vor dem letzten Gruppenspiel waren sie schon abgeschrieben und hatten bis dahin nur durch zwei Rote Karten in zwei Spielen auf sich aufmerksam gemacht. Es folgten zwei beeindruckende Siege gegen Ägypten und Spanien. Und auch im gestrigen Finale lag Aschenputtel schon mit 2:0 vorne, bis die Brasilianer dann dem Traum doch ein Ende setzten.

Werfen wir einen Blick auf diese Truppe aus den Vereinigten Staaten. weiter …