Neues aus dem Fanblog (6)

Nach über einmonatiger Abstinenz hat Mauertaktik endlich mal wieder die Fußballszene durchschlendert – und präsentiert eine neue Ausgabe der Rundumschau der deutschen Ballblogs.

Neues aus dem Fanblog (5)

Mauertaktik hat sich mal wieder bei den Bloggerkollegen umgeschaut. Best of the Rest, Teil 5:

  • Ganz Deutschland merkt derzeit: Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling. Selbst wenn es ein solch monströser Flattermann ist. Mauertaktik empfiehlt: Hollywood-Karriere.
  • Selbst jenseits des Atlantiks kann man nun schon über die mirakulöse Hertha und ihren Kampf gegen die Geschichte lesen. Den meisten Amis dürfte der Name – wenn überhaupt – durch Grampas Frollein-Affäre anno ’45 geläufig sein…
  • Die Blogosphäre geht ab und an auch eher abstrus anmutenden Fragen nach: „Ist Hertha der alte FC Bayern?“ Dennoch lesenswert. Weitere Fragen schließen sich an: Ist der FC Bayern die alte Hertha? Ist Bielefeld das moderne Atlantis? Und: Ist das alles noch mein Ernst?
  • Für Statistik-Freaks interessant: Auswärtszuschauertabelle powered by Königsblog. Den VfB Stuttgart will anscheinend niemand sehen…

Neues aus dem Fanblog (4)

Was der Rest der Online-Fußballszene in letzter Zeit verzapft hat:

  • Der Sportmedienblog ist der Ansicht, dass die Demontage von Nichtmehrganzsogrinsi-Klinsi durch den FCB-Vorstand bereits begonnen hat.
  • Schon etwas älter aber immer noch äußerst lesenswert: Das akribisch zusammen getragene Dossier „Doping im Fußball“ bei Welt Hertha Linke. Ralle Rangnick wurde damit neulich beim Einsteigen in den Mannschaftsbus gesichtet.
  • Einen Hinweis zur sinnvollen Fortsetzung unseres Telekolleg Aggressionsbewältigung geben die 5 Freunde im Abseits: „Schlag den Effe!“ (und Liebeskasper Boris B. („Bumm-Bumm, Teil 98“) ist auch mit von der Partie…)
  • Alkoholkranke englische Fußballspieler? Eine ähnlich exotische Spezies wie schwule Maskenbildner oder chinesische Chinesen. Ulrich von Berg widmet sich bei den 11 Freunden einem weiteren Fall: Tottenhams Jimmy Greaves.
  • Wem das alles nicht genug ist oder wer auch gerne mal über den Fußballrand hinausschaut, dem sei folgende Seite wärmstens empfohlen: Fußball resp. Sport satt!!

Neues aus dem Fanblog (3)

Best of the Rest, die Mauertaktik-Blogschau mit aktuellen Beiträgen:

  • Der freie Journalist Jens Weinreich hat sich im vergangenen Sommer mit DFB-Boss Zwanziger angelegt, als er ihn als „unglaublichen Demagogen“ bezeichnet hat – seitdem steht Weinreich in gerichtlichem Clinch mit dem deutschen Fußballorgan. Bislang gingen alle Entscheidungen pro Weinreich aus – seine Kosten jedoch steigen. Nun veröffentlichte er einen Spendenaufruf.
  • Der Weser-Blog trägt Gründe für den Werder-Absturz zusammen und bemängelt unter anderem, dass sich die Verantwortlichen vor Konsequenzen und Umbauten innerhalb der Mannschaft scheuen.
  • Der Blog „Entscheidend ist aufm Platz“ prognostiziert ganz frech, dass die Bayern nicht Meister werden und listet auf, wie lange die Durststrecken der anderen Titelkandidaten sind.
  • Wie amüsant es an der Seitenlinie bei Amateurspielen zugehen kann, ist im Video bei Scudetto zu sehen. „Of-fen-sive“, fordert Bongo-Karl in Ballonseide…

Neues aus dem Fanblog (2)

Viel ist passiert in den letzten Tagen und auch die Fußballblogs im WWW sind natürlich wieder aktiv gewesen. Eine kleine Auswahl lesenswerter Beiträge der Blogger-Kollegen:

  • Martin vom VfLog besuchte am Wochenende das Spiel Hoffenheim gegen Leverkusen und kommt zu dem Schluss: „Vielleicht sollte man öfter mal Matches ohne Gladbach ansehen.“ Sein Bericht ist auch ein interessanter Einblick in die Fankultur, neu oder alt.
  • Felix reibt sich auf „Welt Hertha Linke“ die Augen: Hertha ist auf einmal Tabellenführer – und lieferte sich am Samstag seines Erachtens „eine Begegnung auf Augenhöhe mit dem großen Rekordmeister!“ Sehr amüsant (zumindest für alle Berliner) ist auch das Foto im unteren Teil des Beitrags…
  • Der Frittenmeister weist auf eine „statistische Erhebung“ eines Marktforschungsinstituts hin, das die Clubs mit den meisten Fans ermittelt hat. Dazu wurden leider in ganz Europa nur knapp 10.000 Fans befragt – das Ergebnis fällt dementsprechend skurril aus. Der Yuppie unter den Fußballclubs, die TSG 1899 Hoffenheim, ist offenbar den Alteingesessenen bereits dicht auf den Fersen – und jeder vierte Deutsche ist Bayern-Fan!
  • Doktor Fußball blickt derweil schon in die Zukunft – die WM 2010 in Südafrika ist nicht mehr allzu fern und wer ein paar der heißbegehrten Tickets ergattern will, sollte sich bereits jetzt darum kümmern. Denn: Die erste Verkaufsphase geht schon morgen (!) los. Weitere Infos zum Ticketerwerb gibt der Doktor.
  • Zum Abschluss sei noch auf eine andere Presse- bzw. Blogschau verwiesen. Der Eintracht-Blog der Frankfurter Rundschau hat für diese Rubrik einen tollen Titel gefunden: „Presse halt die Fresse.“

Neues aus dem Fanblog (1)

Eine neue Rubrik bei Mauertaktik. Einmal pro Woche geben wir fortan einen Überblick, was die anderen Fußball-Blogs so schreiben über Bundesliga, Nationalelf und internationalen Fußball. Hinweise auf interessante Fußball-Seiten werden jederzeit gerne entgegen genommen – einfach Email an Schleck! Oder H. Nuta! Oder Persico! | Weiterlesen…