Erste Auswirkungen auf die WM

Der große WM-Gruppen-Check zeigt erste Wirkung. Nachdem wir auf unserer bescheidenen Plattform die Hammergruppe A vorgestellt haben, meldet sich heute Mittag ein völlig aufgelöster Carlos Alberto Parreira auf der Mauertaktik-Hotline: „Ich habe Ihre Analyse der Gruppe A gelesen und Sie haben ja so recht. Was ich mir bei diesem Kader gedacht habe, weiß ich auch nicht“, erklärt Parreira. Und der brasilianische Coach von Südafrika ließ seinen traurigen Worten sodann Taten folgen und strich direkt Benni McCarthy und Rowen Fernandez von seiner Liste. Und womit? Mit Recht!

Wer ist Südafrika?

flagge-windDie WM kommt. Höchste Zeit, dass die südafrikanische Mannschaft hierzulande vorstellig wird. Zwar hätten die deutschen Kicker mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit bereits früher das Vergnügen haben können, wenn man sich für den Confederations Cup qualifiziert hätte, aber da ließ man bekanntlich lieber Spanien den Vortritt. Die Gründe dafür sind nach über einem Jahr immer noch nicht geklärt, aber vermutlich ist die EU schuld. Nun ist die Bafana bafana also zu Gast in Leverkusen. Höchste Zeit die Mannschaft näher kennenzulernen. und zwar hier …