Kommt ein Grieche geflogen

Deal eingefädelt: Schalkes Scout Alexis S.
Deal eingefädelt: Schalkes Scout Alexis S.

Immer, wenn man denkt, es geht nicht mehr… kommt von irgendwo ein Harry her. Angelos Charisteas, griechischer EM-Überflieger 2004 und seitdem karrieretechnisch im Sink- bis Sturzflug, ist endlich wieder in Deutschland aufgeschlagen (hart)! Nach seinem verfrühten Abschied vom 1. FC Nürnberg, einem kurzen Gastspiel beim französischen Klub AC Arles und der SpVgg Vereinslos Nirgendwo, ist der Hellenen-Knipser im Dress des FC Schalke 04 back in der good old Bundesliga. „Kommt ein Grieche geflogen“ weiterlesen

Der Club der toten Knipser

Vier Tore in einem Spiel – das schaffen nur ganz wenige Stürmer im Laufe ihrer Karriere. Vier Tore in drei Jahren dagegen – das kriegen nur die allertalentiertesten unter den Angreifern hin! Artur Wichniarek vollbrachte dieses Kunststück während seines Engagements bei Hertha BSC Berlin (2003-2006) und ist deshalb bis heute in der Hauptstadt ähnlich beliebt wie der gemeine Pornohippieschwabe. Nun kehrt „König Artur“ zurück an die reich gedeckte Berliner Tafelrunde. Er soll dort die Plätze von Tante Pante und Onkel Voronin einnehmen. Der eiskalte Vollstrecker aus Polen zeigte sich beim Trainingsauftakt selbstbewusst: „Ich will meinen Torrekord noch einmal überbieten“, steckte er Mauertaktik. Wichniarek ist nicht alleine im Club der toten Knipser. „Der Club der toten Knipser“ weiterlesen