Attention, attention!

Nachdem der Special-Edition-Liveticker anlässlich der Englischen Woche am 32. Spieltag der Saison 2008/2009 so ein Riesenerfolg gewesen ist („Mauertaktik was as always on the pulse of time“), hat sich vermutlich nicht nur ganz Fußball-Deutschland, sondern auch ganz Fußball-England auf den nächsten „walltacticker“ gefreut. Doch leider tickern wir die Englische Woche nicht!! „I think I spider“, werden Sie sich jetzt vollkommen zu Recht denken, aber es geht einfach nicht. Der Mauertakticker meldet sich dafür ganz regulär am 6. Spieltag (diesen Samstag) wieder. So long…

5 Tore für ein Halleluja – der fünfte Spieltag

Der fünfte Spieltag hat sich ohne Frage einen Platz in den Geschichtsbüchern erarbeitet. Es ging schon mit einem gutem Fußballspiel am Freitag los. Beim 4:0 der Leverkusener gegen H96 war es allerdings nur eine Mannschaft, die für Unterhaltung sorgte. Für den historischen Meilenstein sorgte aber zweifellos Werder Bremen. Beim 5:2 in München wurde die Festung Allianz-Arena nicht nur gestürmt, sondern regelrecht ausgeräuchert. Die unschöne Seite des Spieltags waren sicherlich die Spiele auf Schalke, in Cottbus und in Bielefeld. Diese Gruselkicks hatten neben einem hohen Dornröschenfaktor nicht viel zu bieten. Der Fußballfan kann aber insgesamt zufrieden mit dem Spieltag sein, denn eins kann man sagen: Die Meisterschaft ist völlig offen. weiter gehts…

Mauertakti(c)ker 5. Spieltag

Wie schon ein altes Sprichwort besagt: der zweite Ticker ist immer der schwerste. Besonders erschwert wird das heutige Unternehmen durch die Absenz von Fränk von Schleck. Mauertaktik hat keine Kosten und Mühen gescheut um die grandame der Redaktion an die Küsten Südostasiens zu schicken um da in der Hängematte zu versauern. So dürfen die beiden Chefpraktikanten Persico und H.Nuta heute mal schreiben, was sie wollen. Zum Ticker