Hot News zum Auftakt

Es war die Kracher-Meldung in dieser Woche: Wird Lothar Matthäus neuer Trainer vom FC Ballermann? Was sonst noch so in der Winterpause passierte, fassen wir für alle Winterschläfer schnell zusammen.

RCD Mallorca will Lothar Matthäus

Was wie ein ziemlich lustiger Treppenwitz klingt, soll nach Ansicht des deutschen Investors beim abstiegstiegsbedrohten Ballermann Klub Utz Claassen bald Wirklichkeit werden. Dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der EnBW ging in der kalten Jahreszeit (15 Grad, leichter Regen) auf seinem Urlaubs-Eiland offenbar ein Licht auf und befand: Trainer und Sportvorstand sind schuld am letzten Platz in der Liga. Ob ihm diese Erkenntnis aufgrund seiner eigenen Manager-Laufbahn in einem Energiekonzern und die damit einhergehende Arbeitseinstellung, dass die Verantwortlichen, wenn es nicht so läuft, gehen sollten, gekommen ist oder ob ihm die Tatsache, dass er als erster Ausländer vom russischen Staat mit dem Orden des heiligen Nikolaus (für Geklüngel oder irgendwas anderem, wofür man sonst so den Orden des heiligen Nikolaus erhält) ausgezeichnet wurde, bei dem Spleen geholfen hat, Lothar Matthäus als Trainer nach Mallorca zu holen, keine Ahnung. Fakt ist: gelänge dieser Coup, wäre die Metamorphose vom Weltfußballer zur Boulevard-Nudel wohl endlich komplett.

Pep Guardiola wird neuer Bayern-Trainer

Auch nicht schlecht: Pep Guardiola, der in den vergangenen Jahren das vollendete Spiel des FC Barcelona noch vollendeter gemacht hatte, wird tatsächlich im Sommer neuer Bayern-Coach. Nix Italien, nix England, Pep entschied sich gegen die große Kohle und für das beste Konzept. Ab Juli dann also Tiki-Taka mit Mario Gomez und dem Holland-Egomanen da auf rechts außen und hinten kommt Daniel van Buyten auf wundersame Weise zu seinem Comeback als junger Carles Puyol. Bleibt abzuwarten, wie lange sich der sympathische Katalane die regelmäßigen und mittlerweile wirklich auch den Letzten nervenden Tourette-Ausbrüche vom Zonen-Motzki nach lockeren Siegen antut.

Ehe-Aus bei den van der Vaarts

„Na und?“, „Mist“, „Wer?“, „Oje, voll ärgerlich“, „Mir doch wumpe“, „Is‘ das nicht die Schnalle aus der einen Jury da, wo immer Niveau-Limbo getanzt wird?“ – völlig egal, was einem zu diesem „Thema“ einfällt, der Boulevard hält es da mit den Borg: Widerstand zwecklos. Die Bild weiß etwas vom „Liebes-Comeback“ und bezieht sich auf die Gala. Halt, oder doch nicht, ja was denn nun, ja was denn nun, ach leckt mich doch. Zieht man den sportlichen Vergleich zum HSV wird’s halbwegs erträglich: der ist zwar auch irgendwie immer da, aber so richtig interessiert es halt auch keinen.

Kevin-Prince Boateng soll UN-Rede halten

Got it? Nee?? Dann noch mal: Kevin-Prince Boateng soll UN-Rede halten!! Der Hintergrund in allen Ehren, aber mal ehrlich: Kevin-Prince Boateng? Was kommt als nächstes? Maik Franz gibt Anti-Aggressionstraining? Rudi Völler redet vor Friseur-Innung? Na schönen Dank.

4 Gedanken zu „Hot News zum Auftakt“

  1. nicht zu vergesse wären da noch die Gehaltsliste des VfL Wolfsburg. Wäre auch ne nette story

  2. Schöne Zusammenfassung. Der letzte Punkt hat mich auch fertig gemacht. Kevin Prince vor der UN. Das klingt ungefähr so als würde der Lodda Eheberatung anbieten.
    Gruß
    Fulano

  3. Tourette-Ausbrüche vom Zonnen-Motzki und Niveau-Limbo, herrlich. Mehr, mehr, mehr!
    Von den UN habt ihr allerdings ein völlig falsches Bild.

Kommentare sind geschlossen.