Goliath gegen Goliath

Beckham gegen den Rest der Welt – Mauertaktik blickt zurück auf eine der größten Champions-League-Partien aller Zeiten.

Wir schreiben die Saison 2002/2003, es ist das Champions-League Viertelfinale zwischen den beiden Giganten ManU und Real. Auf dem Feld stehen Zidane, Ronaldo, Figo, Hierro, Casillas, Veron, van Nistelrooy, Barthez und noch 14 weitere Stars. Nur ein großer Name sitzt auf der Bank: „England’s pride“ David Beckham. Bis zur 63. Minute muss er schmoren, um dann in erst in fabelhafter Manier einen Freistoß unter die Latte zu bämsen und schlussendlich auch das 4:3 zu markieren. Der Star des Abends ist allerdings das Phänomen Ronaldo mit einem Hattrick – und Real kam trotz der Niederlage weiter.

Eines der größten CL-Spiele jemals – das heutige Mauertaktik-Fundstück: