Werden wir Weltmeister?

deutsche-fahneNoch genau 60 Tage bis zum WM-Auftakt der Deutschen. Kuranyi, Klose und Co. – derzeit stellen sich noch Fragen über Fragen, stündlich erreichen uns tausende Mails besorgter User. Jetzt antwortet Mauertaktik!

Wird Jogi Löw Kevin Kuranyi nach Südafrika mitnehmen? (Kevin K., Gelsenkirchen)

Hmmm, knifflig. Tendenz: Jein. Mitnehmen wird Löw nach Mauertaktik-Informationen auf jeden Fall aber: Fön, Kippen, reichlich Kaugummi, zwei Paar Töppen (klauen ja alles da unten), Nasenhaartrimmer, Revolver (je nach Turnierverlauf vielseitig einsetzbar), 10 weiße Oberhemden (von wegen Winter, da schwitzt man ja trotzdem wie Sau!) und Miro Klose.

Lesen Poldi und Co. eigentlich den „Stürmer“? (Enrico B., Pirna)

Nicht dass wir wüssten, aber „Dorschangeln mit Horst Hrubesch“ soll sich unter den DFB-Angreifern großer Beliebtheit erfreuen. Lieblingskapitel von Mario Gomez: „Mit der Rute zum Erfolg“.

Wie hoch stehen die Chancen für Deutschland, den WM-Titel zu holen? (Ante S., Berlin)

Laut Dossier unserer Stochastikabteilung streng genommen genau so hoch wie die aller anderen teilnehmenden Mannschaften: Ungefähr 1:32. Da wir Ballack dabei haben, sinkt die Wahrscheinlichkeit wiederum etwas. Andererseits hat ja Olli Bierhoff damals gegen die Tschechen… hm. Also, da legen wir uns mal fest: Wir packen’s!

Was passiert, wenn die deutsche Elf doch schon in der Vorrunde scheitert, harhar? (Erich R., Pulheim)

Nun, zunächst einmal werden sich die Nationalspieler und der Trainerstab dann mächtig einen hinter die Binde zwirbeln. DFB-Maskottchen Uli Stielike kommt in Zivil (Sonnenbrille, Sombrero, Zigarre) und erzählt den Lausebengels von der guten, alten Zeit, als im Hotel am Schlucksee im Bad noch warmes Bier aus der Leitung kam und Wodka nur original ohne Feige getrunken wurde. Den Rückflug lässt der Tross verstreichen, Ballack setzt sich nach Abu Dhabi ab, Klose und Podolski schlagen sich auf dem Landweg bis zur deutschen Staatsgrenze durch. Der bewaffnete Mob am Frankfurter Flughafen zieht unverrichteter Dinge wieder ab, Angie erklärt Serbien den Krieg.

Bleiben Bierhoff und Löw über die WM hinaus im Amt? (Lothar M., Las Vegas)

Auf keinen Fall. Bierhoff will erklärtermaßen jetzt „endlich mal das große Geld machen“, heuert als Hedge-Fund-Verwalter in Übersee an, Löw möchte endlich wieder was mit „dm Jurgn“ starten. Die beiden alten Kumpels tingeln ab August mit einem Stand-Up-Programm als „The two funny three“ durch südkalifornische Kaschemmen. Neuer Bundestrainer wird Erich Ribbeck.

Autor: Fränck von Schleck

Fränck von Schleck ist in seiner Heimat eine veritable Legende. Als erster luxemburgischer Blogger überhaupt zog er aus, das gemütliche Kleinherzogtum im Herzen Europas in aller Fußballwelt bekannt zu machen. Der alte Spezi von Buli-Urgestein Jeff Strasser kann den nötigen Draht in die Beletage des internationalen Fußballs vorweisen. Oft angesprochen wird von Schleck auf die bizarren Umlautformationen in seinem Vornamen. Der uneheliche Sohn des bärbeißigen Alttrainers, Tee-Fau-Experten und Weizenanbauers Smudo L. wendete hierfür im Jahre 1994 die damals gültige Zweipunkteregel an. Der smarte Beneluchs wollte damit nach Insiderinformationen speziell in seiner Wahlheimat Berlin (Ost) günstig Sympathiepunkte hamstern. Die letzeburger Labertasche schreibt nach eigener Aussage über alles, was ihm unter die flinken Finger kommt. Saufkumpan Strasser rang ihm am Ende einer mehrtägigen Zechtour weiland das Versprechen ab, mit besonderer Inbrunst über den strauchelnden Pfälzer Traditionsverein zu berichten, bei dem Strasser einst beschäftigt war. Aber auch sonst gibt es kaum ein Thema, das vor der spitzen Feder von der Lützelburg sicher wäre.

10 Gedanken zu „Werden wir Weltmeister?“

  1. Mich erreichte gerade noch eine Anfrage von Wolfgang A. aus Niederbayern: Wird es im Mannschaftshotel wieder einen ausgedehnten Wellnessbereich mit Sauna und Blubberpool geben?

  2. Mario G. aus Muenchen fragt:
    Sind die Tore wieder so klein wie 2008?

  3. Und Arne F. aus Berlin fragt, ob wirklich nur SpielerFRAUEN mit ins Mannschaftshotel dürfen?

  4. Ich glaube nicht das Deutschland Weltmeister wird, lass mich aber gerne eines besseren belehren :)

    Die werden die Gruppenphase schaffen und dann im Viertel- oder Halbfinale rausfliegen.

  5. Noch eine kleine Anmerkung von Marcel R., damit man beim Ghana Spiel auch nicht durcheinander kommt:

    „Die Spieler von Ghana erkennen Sie an den gelben Stutzen.“

  6. Wenn man sich das Leistungsvermögen der
    sogenannten deutschen Fußballstars ansieht,
    kann einem um die WM
    himmelangst werden. Das wird ein Desaster.

  7. Ich würde das nicht so schwarz sehen. Das erinnert mich derzeit allzu sehr an die apokalyptischen Szenarien, die nach dem 1:4 gegen ITA vor der WM 2006 gezeichnet wurden. Sicher sind einige Leistungsträger außer Form, aber das war 2008 auch nicht anders und da standen wir im Finale… Also abwarten und Kaugummi kauen, würd ich vorschlagen.

  8. Ncoh ist nicht aller Abend Tage,
    wir werden spielen wie immer (Turniermannschaft) keine Frage!!!

Kommentare sind geschlossen.