Mauertakticker (16. Spieltag)

ticker-logo

Während Fränck von Schleck in Köln verfrüht den Karneval feierte (ging als 12. Rad am 11Freunde-Wagen), feierten sich Franco Persico und Jürgen H.Nuta in gewohnter Manier anlässlich der Samstags-Konferenz selbst.


  Mauertakticker – 16. Spieltag (12.12.2009) 
13:50
Hallöchen. Bis gleich.
Samstag, den 12. Dezember 2009 13:50 
15:00
Kurzer Technikschock hier im Vereinsheim. Wir hätten live davon berichtet, konnten aber eben nicht, da das UMTS-Schwert kurzzeitig aufmuckte. Vielleicht will es einfach mal wieder bezahlt werden…
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:00 
15:06
In unserer verr(a)uchten Kneipe ist die Hölle los. Doppelkopf-Turnier der Ü60-Fraktion. „Kreuz haick och noch und du stesch! Na jeht doch mit dir, meen Kleener“. Dieser Slapstick hat eigentlich nur einen Haken: Wir können nicht auf unseren angestammten Plätzen sitzen.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:06 
15:07
By the way, am Tastenbrett übrigensder einzig wahre Jürgen H.Nuta.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:07 
15:12
Wilde Diskussionen nun am Zockertisch um den Sinn des Spiels. „Du Hans, ick gloob die wolln nur unser Jeld!“. Nun ja, money talks. Aber kommen wir nun zu den Partien.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:12 
15:15
Heute im Angebot unter anderen Nürnberg gegen den HSV. Rocker Oenning gegen Italodisco-Freund Labbadia, flüstert mir Persico zu und beömmelt sich tierisch über dieses ungleiche Duell.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:15 
15:21
Hoffenheim gegen Frankfurt, ebenfalls eher ungleich. Maik Franz steht in Straßenkleidung am Interviewtisch von Sky. Der kompromisslose Streetworker fällt mit MIttelfingerprellung aus. Das freut den Sturm der Kraichgauer natürlich. Keine Beleidigungen, keine Tretereien und freie Fahrt aufs Tor. Feuer frei!
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:21 
15:23
Der Wassermelonenmann kam gerade eingeschwebt und klärte uns auf: Der wahre Grund für Maiks Ausfall ist Gelbsperre. 15. Gelbe Karte am 16.Spieltag.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:23 
15:25
Freiburg gegen Köln. Völlig uninteressant.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:25 
15:29
Genauso wie Gladbach gegen Hannover.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:29 
15:30
Dann haben wir noch Bochum-Bayern. Fanfreundschafts-Derby. Ekelhaft.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:30 
15:33
Dann exklusiv bei Mauertaktik: Nachdem Schiedsrichterskandal von gestern Abend das Wiederholungsspiel zwischen Hertha BSC und Leverkusen. Dieses Mal garantiert ohne Babak Rafati („Du Fotze“ – O-Ton Berliner Olympiastadion).
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:33 
15:33
So, der Ball rollt, ich geb ab an Franco Persico.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:33 
15:35
Bei Bochum gegen Bayern vorsichtiges Abtasten. Nicht nur vor dem Stadion, sondern jetzt auch auf dem Platz.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:35 
15:38
Drei GANZ sympathische Typen sitzen jetzt am Nebentisch. Sie fragen, ob man hier rauchen kann. H. Nuta (mit Zigarette im Mund) verneint.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:38 
15:41
Mondragon zurück im FC-Tor beim Gastspiel im Breisgau. Knallt erstmal Idrissou den Ball in die Magengegend. Abstoss.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:41 
15:42
Elfmeter in Sinsheim. Ibisevic tritt über den Ball, Teber guckt blöd – Strafstoß. Salihovic ganz sicher: 1:0.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:42 
15:43
Und fast das 0:1 für Köln. Poldi mit gefühlvollem Heber: Auf die Latte!
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:43 
15:44
Tooor in Berlin! „Gustavo“ Ramos zum 1:0 für den Hauptstadtclub. Kein Abseits und überlegt an Adler vorbeigeschoben.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:44 
15:46
Wir begrüßen auch den Inchster und den WM-Mann. Der WM-Mann deutet nun verheißungsvoll aus dem Fenster und verkündet:“Schnee!“
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:46 
15:48
HaHa. Dumm und Dümmer in Gladbach. Dumm: Christian Schulz, der im Weg steht. Dümmer: Florian Fromlowitz, der ihn anschießt und der Ball zum 1:0 ins Tor geht. Die Führung für Gladbach.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:48 
15:52
Nürnberg gegen Hamburg ein eher müder Kick. Vereinzelt Chancen für den Club. Alfred Bunjaku scheitert an Richard Golz.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:52 
15:55
Und Tooor für Gladbach durch Robert „Steffen“ Friend. zwo zu null. Frontzeck klatscht vergnügt.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:55 
15:58
Toor in Bochum. „Schon wieder Mario Gomez!“, jubiliert Kai Dittmann. Sein zweites Tor in diesem Spiel zum 1:0. „Hoffentlich kommt der nicht mit zur WM“, sagt WMM. Ich glaube, er meint Dittmann.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:58 
15:58
Ich gebe ab an Jürjen H. Nuta.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:58 
15:59
Kai Dittmann faselt jetzt was vom „5. Tor in Folge“. Der Sky-„Mann“ ist wohl zu oft links gelaufen, obwohl rechts gestreut war. Idiot.
Samstag, den 12. Dezember 2009 15:59 
16:02
Aber weiter im Text. In Freiburg hämmert Poldi das Leder zum zweiten Mal in diesem Spiel ans Gebälk. Schöner Strahl. DieRunde ist sich einig, man gönnt ihm ein Tor.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:02 
16:04
Der Freiburger Butscher wird jetzt von Schiri Fleischer vom Feld geschickt, um sich am Gammelfleisch behandeln zu lassen. Wir danken dem Weltgeist für diese Situation.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:04 
16:05
Wir sind wieder in Bochum, wo Dittmann aus dem Frohlocken nicht mehr rauskommt. Aber…
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:05 
16:08
TOOR hier in Bochum. Mavric mit dem Eigentor, Ante Sapina lässt grüßen. 2:0 für die Bayern. Dittmann noch verwirrter als sonst, weiß jetzt gar nicht, welchen Bayernspieler er über den grünen Klee loben soll und hält kurzzeitig einfach mal die Schnauze. Danke.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:08 
16:10
TOR in Gladbach. Der Anschlusstreffer von Dieter JaConan „Der Barbar“ für Hannover. 2:1 nur noch für die Hausherren.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:10 
16:11
In Hoffenheim wird Ibertsberger eingeblendet. Der Ösi heute mit schmucker Zorro-Maske. Sieht besser aus als ohne.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:11 
16:13
Während auf der Mattscheibe Langeweile pur kommt, diskutiert die Runde, warum die Konferenz seit drei Wochen komplett kacke ist. Persico sieht ein „strukturelles Problem“ und wird für diese Aussagen direkt Bierholen geschickt.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:13 
16:15
TOR in Bochum. 3:0 Bayern durch Olic. Dittmann rastet aus und dreht jetzt völlig frei, aber hören Sie selbst: Ach, geht ja gar nicht, Glück gehabt.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:15 
16:17
Podolski hatte zwischenzeitlich das Tor getroffen getroffen, aber Freiburgs Tormann konnte abwehren, so dass Poldis Bombe nicht in der wunderbaren Welt der Amelie Pouplin einschlagen konnte. Der macht heute noch eins.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:17 
16:19
Halbzeit allerorten, völlig verdiente Pausenführung für die Hertha in Berlin, die anderen Ergebnisse: Nürnberg-HSV 0:0, Gladbach-Hannover 2:1, Freiburg-Köln 0:0, Hoffenheim-Frankfurt 1:0, Bochum-Dittmann 0:3.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:19 
16:25
Wir kommen zur allseits beliebten Mauertakticker-Halbzeitfrage. Welches Getränk hat Mauertaktik-Brain Fränck von Schleck gestern Abend in rauhen Massen in seinen ungeschlachten Leib gekippt? a) Laktosefreie H-Milch b) Wodka-Feige ohne Feige oder c) Wurstwasser
Antworten bitte an jhnuta@mauertaktik.de
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:25 
16:34
Genug von albernen Trinkspielen, zurück in den grauen Alltag des BuLi-Wahnsinns. Franco Persico wieder am Brett.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:34 
16:36
Tooor in Nürnberg. Der HSV trifft. Jebediah Springfield zum 0:1.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:36 
16:38
Elia übrigens auch heute mit Handschuhen, aber langem Trikot. Der Junge hat dazugelernt.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:38 
16:40
Tor. 4:0 Bayern. Olic. Was der „Reporter“ sagt, hab ich nicht gehört, weil ich mir die Ohren zugehalten habe.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:40 
16:42
Und Tooooooooor. 2:0 für Hertha. Die Leverkusener reklamieren, aber sie haben keine Chance – Schiedsricher Wolf-Dieter Ahlenfelder winkt ab. Raffael macht das Tor, nach Vorarbeit von Kacar.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:42 
16:44
Wilde Spekulationen in welcher Montur Kai Dittmann bei einem Bayern-Spiel in der Kommentatorenbox sitzt. Wir einigen uns auf Jeanskutte und Pudelmütze.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:44 
16:44
Tor. 5:0. Pranjic.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:44 
16:47
Und Tooooor in Gladbach. Wettmafia 3 – Hannover 1. Djakpa hat den Ball vor dem eigenen Tor und setzt den Heber an: Zweites Eigentor in diesem Spiel – Hannover wie im Rausch, der jetzt auch eingewechselt wird. Kurioses Ding. Frontzeck traut sich nicht mehr zu jubeln.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:47 
16:49
Und das nächste Ding. 0:2 im easy-credit-stadion. Der HSV trifft – Marcel Jansen macht die Bude.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:49 
16:52
Unnnnd Toooor in Sinsheim. Das 1:1. Pirmin Schwegler legt ein „Windei“ vor den Strafraum, das dann ins Tor fliegt. Unglaubliche Jubelszenen, Maik Franz hat das Hoffe-Maskottchen im Schwitzkasten.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:52 
16:55
Das Torhuhn vom HSV legt auch ein Ei. 3:0 durch Torun. Knallschuss, der ganz bitter für Nürnberg schmeckt.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:55 
16:59
Tooor in Gladbach. US-Boy Bradley versenkt eine Freistoß zum 4:1. Die Mauer löst sich auf. Passend zum Jubiläumsjahr.
Im Gegenzug: Hannover auf Diether Yakonan, der wieder trifft. 4:2. Ein völlig verrücktes Spiel.
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:59 
16:59
Ich gebe ab an J.H.Nuta
Samstag, den 12. Dezember 2009 16:59 
17:03
TOR in Nürnberg. Ganz bittere Pille für den Glubb. Elia schiebt die Murmel ganz lässig nach Flachflanke von Jansen in die Maschen. 4:0 für den HSV. Bruno Labbadia guckt mittlerweile wie Achim Menzel nach einem seiner Riesengags.
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:03 
17:05
TOOOR in Bochum. 1:5! Die Wende! Kult-Ösi Christian Fuchs per direktem Freistoß. Butt macht den Rensing und sieht bei dem Ball ganz ganz alt aus. Wenn Bochum hier noch 6 Freistöße kriegt, ist ein Punktgewinn noch möglich.
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:05 
17:07
Hoffenheim gegen Frankfurt immer noch 1:1, 1899 drückt, Salihovic holt sich wegen Meckerns die 5.Gelbe ab, very clever.
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:07 
17:11
Freiburg-Köln, noch 0:0, geht hier noch was? Wer weiß das schon…
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:11 
17:13
Nichts los in Deutschlands Stadien.
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:13 
17:17
TOR in Gladbach. 4:3. Der Anschlusstreffer. Aber was für einer. Der Ball trudelt durch Gladbachs 16er, keiner geht hin und Christian Schulze grätscht den Ball über die Linie. Ich glaub, in diesem Spiel ist noch kein richtiges Tor gefallen. Entweder Eigentor oder albern. Ein verrücktes Spiel!
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:17 
17:18
Freiburg jetzt noch einmal mit aussichtsreicher Freistoßmöglichkeit, 18m vor dem Tor.
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:18 
17:22
TOR in Gladbach. Der Wahnsinn! Das dritte Eigentor von Hannover, das zweite von Haggui. 5:3 für Gladbach. Hannover ist spätestens jetzt völlig zurecht das dümmste Team der Liga. Man hätte hier auch 3:2 gewinnen können…
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:22 
17:25
Überall Schluss. Gladbach gewinnt also 5:3 gegen Hannover, Bayern 5:1 in Bochum, Freiburg gegen Köln 0:0, Hoffenheim gegen Frankfurt 1:1 und Nürnberg verliert zuhause 4:0 gegen Hamburg.
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:25 
17:28
Wir sind raus und senden live un direkt von gleicher Stelle am nächsten Samstag wieder, wenn es alberne Titel wie „Herbstmeister“ zu vergeben gilt. Adieu.
Samstag, den 12. Dezember 2009 17:28 
17:28
 

 

 
 

6 Gedanken zu „Mauertakticker (16. Spieltag)“

  1. punchi punchman grüßt aus dem kalten frankenland: die ersten flocken kommen runter und ick hab den ersten weihnachtseinkauf ohne amoklauf überstanden. frech!!!

  2. der ticker is scheiße weil hertah (so auch gut geschrieben) nich spielt!
    OLÉ OLÉ wir steign nich ab!

Kommentare sind geschlossen.