In Deutschland undenkbar… (1)

Andere Länder, andere Sitten, sagt man mitunter. Doch die folgende Uefa-Cup-Vorrunden-Szene aus dem Spiel Tottenham versus Famagusta  im Spätsommer 2007 hätte durchaus auch hier bei uns passieren können. Jedenfalls was Fans und Balljunge angeht. Eher unwahrscheinlich jedoch, dass in Deutschland die Kommentatoren so abgefeiert hätten. Man kann und will sich irgendwie nicht vorstellen, wie Reinh. Beckmann, der sich regelmäßig bei dem Versuch, peinlich korrekt rüberzukommen, noch peinlicher als ohnehin schon macht, den Wurf genüsslich mit einem „Zack!“ quittiert. Oder wie Deutschlands Kommentatoren-Popelbremse No 1, Fritz von Thurn und Taxis, völlig unverhohlen in der Zeitlupe noch einmal loslacht. Muss man ja gottseidank auch nicht. Es gibt ja immer noch England…

Wie übersetzt man in diesem Zusammenhang eigentlich „ballboy“?